Veröffentlicht am

Das sind die Auslöser von Diabetes, Alzheimer und Parkinson

Auslöser Diabetes, Alzheimer, Parkinson

Dass verklumpte Proteine bei Nervenkrankheiten wie Alzheimer und Parkinson auftreten und sogar ursächlich sein könnten, ist dem Neurologen Claudio Soto von der University of Texas bereits bekannt. Das solche verklumpten Proteine auch bei Diabetes Typ 2 eine Rolle spielen können, ist aber neu. Insulinresistenz wird wesentlich durch überhöhten Zuckerkonsum und Bewegungsmangel verursacht. Aber ist das die einzige Ursache für Diabetes Typ 2? Bei einem Versuch mit Mäusen konnte nun nachgewiesen werden, dass ein gewisses Protein (IAPP, sogenanntes Amyloid) bei Diabetes Typ 2  in der Bauchspeicheldrüse verklumpt und somit den Schluss zulässt, möglicherweise als Ursache der Krankheit in Frage zu kommen. In dem Bericht von Deutschlandfunk  kommen die Forscher zu interessanten Ergebnissen.

Bisher gehören Diabetes Typ 2, Alzheimer sowie auch Parkinson zu den Krankheiten, die nur bis zu einem gewissen Grad behandelbar sind. In einer solchen Situation ist es natürlich besonders interessant, welche Unterstützung betroffene Patient/innen erfahren können.
Gibt es Wege selbst etwas zu unternehmen, um mit der Krankheit besser fertig zu werden? Ist es vielleicht sogar möglich, das subjektive Empfinden im Alltag selbst zu verbessern?
Wenn Dich interessiert, was du selbst alles tun kannst, vereinbare einen Termin mit mir und wir sprechen darüber. Ich freu mich von Dir zu hören.

Share